© Wolfi30 - Fotolia.com

Bärbl Mielich spricht sich für die Stilllegung des AKWs in Fessenheim aus

Genau vier Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima hat die Müllheimer Grünen-Landtagsabgeordnete Bärbl Mielich weitere Konsequenzen gefordert. In Deutschland seien zwar neun Atomkraftwerke stillgelegt worden, damit sei es aber nicht getan.

Dringend sei die Stilllegung der alten unsicheren Atomkraftwerke wie Fessenheim, Beznau und Mühleberg, damit es nicht zu einer neuen Atomkatastrophe kommt.

Im dicht besiedelten Mitteleuropa wären die Auswirkungen unvorstellbar, sagte Mielich.

© Wolfi30 - Fotolia.com