© Picture-Factory - Fotolia.com

Villingen-Schwenningen: Erhöhtes Polizeiaufkommen sorgt für Spekulationen

Ein Großaufgebot von Polizisten hat in Villingen-Schwenningen für Verwunderung gesorgt. Der Verdacht, die Polizei sei bei einem Banküberfall im Einsatz, bestätigte sich aber nicht. Grund für die vielen Beamten in der Innenstadt war aber die letzte Kreisdienstversammlung der Polizeidirektion Villingen-Schwenningen gewesen. Die Behörde geht im Januar im Zuge der landesweiten Polizeireform im Polizeipräsidium Tuttlingen auf.