©  thomasp24 - Fotolia.com

Lörrach: Kind gerät unter Auto

In Lörrach wurde ein Kleinkind Opfer eines Verkehrsunfalls. Das knapp dreijährige Mädchen befand sich mit seinem Fahrrad hinter einem Auto, das verbotswidrig auf dem Gehweg geparkt war. Beim Rückwärtsfahren übersah der Fahrer das Kind und stieß mit ihm zusammen. Das Mädchen wurde umgestoßen und geriet unter das Heck des Autos. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand wurde es nicht überrollt. Das Mädchen zog sich Verletzungen nicht bekannten Ausmaßes zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Autofahrer wird ermittelt.