© DOC RABE Media - Fotolia.com

Freiburg: Erzbistums Freiburg verbraucht weniger Energie

Die Energie-Offensive des Erzbistums Freiburg trägt Früchte: Der Energieverbrauch in den kirchlichen Einrichtungen des Bistums lag im vergangenen Jahr  mehr als 16 Prozent unter dem Durchschnitt von 2003 bis 2006. Gründe für die bessere CO2-Bilanz seien unter anderem die neue Holzpellet-Heizungen und der geringere Bedarf an Heizöl, sagte uns heute das Erzbistum.