© rsester - Fotolia.com

Berghaupten: Narrenbund hält an Nachtumzügen fest

Nachtumzüge in der Ortenau sind weiterhin erlaubt. Auslöser für die Diskussion um ein Verbot waren Krawalle auf dem Unzhurster-Nachtumzug. Dabei wurden vorletzte Woche mehrere Menschen verletzt. Der Ortenauer Narrenbund hat sich jedoch gegen ein generelles Nachtumzugsverbot ausgesprochen. Das Problem seien nicht die Umzüge an sich. Ein Verbot würde ein falsches Signal senden. Man wolle vor Chaoten nicht klein beigeben.