© TV Südbaden

Oberachern: Kantersieg im Derby gegen Aufsteiger Offenburg

© TV Südbaden

Im Ortenauer Verbandsliga-Derby hat der SV Oberachern mit 7:1 gegen den Aufsteiger SC Offenburg gewonnen. Der Oberliga-Absteiger Oberachern ging in der ersten Hälfte durch den Doppeltorschützen Domagoj Petric (26./31. Minute) mit 2:0 in Führung. Ende der ersten Halbzeit sah der Offenburger Irhad Zulum die gelb-rote Karte und die Gäste hatten in Unterzahl keine Chance mehr. Hakki Nuri Tasli (63.), Cedric Krebs (74.), Mathieu Krebs (81.), Janosch Bologna (82.) und Kapitän David Halsinger (88.) per Foulelfmeter erzielten die Treffer für den SVO. Für die Offenburger traf Narek Sermanoukian (83.) zum zwischenzeitlichen 1:6. Der SCO fiebert nun dem Derby gegen den FV Offenburg am Mittwoch entgegen.