© SC Freiburg

Lörrach: SC siegt nach Flutlichtausfall

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Der SC Freiburg hat sein Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten Young Boys Bern mit 2:1 gewonnen. Das Spiel wurde nach 80 Minuten wegen Dunkelheit abgebrochen, nachdem im Lörracher Grüttpark nach 75 Minuten eine Sicherung beim Flutlicht durchgebrannt war. Der Siegtreffer von Jonathan Schmid fiel direkt vor dem Abbruch – sein Schuss konnte vom Gästekeeper kaum mehr gesehen werden. Die Schweizer waren nach torloser erster Halbzeit in der 55. Minute durch Adrian Nikici  in Führung gegangen. Sebastian Freis glich für den SC in der 70. Minute aus – fünf Minuten später dann der Flutlichtausfall.

Einen Bericht und Stimmen zum Spiel sehen Sie am Montag Abend im Sport auf TV Südbaden (stündl. ab 18:30 Uhr.