© Christian Schwier - Fotolia.com

Stuttgart: Baden-Württemberg nimmt Hooligans ins Visier

© Christian Schwier - Fotolia.com

Hooligan-Krawalle wie in Köln könnte es auch bei uns in Baden-Württemberg geben. Davon gehen Polizei und Verfassungsschutz aus, berichten die Stuttgarter Nachrichten heute Morgen. Die Zeitung beruft sich auf eine gestrige Lagebesprechung. Die Sicherheitsbehörden stellen sich demnach darauf ein, dass die Gruppierung „Hooligans gegen Salafisten“ auch im Südwesten weitere Aktionen planen könnte.  In Köln waren Ende Oktober rund 4000 gewaltbereite Hooligans und Rechtsextreme durch die Straßen gezogen. 44 Polizisten wurden verletzt.