© Fotolia.com

München: Pkw-Maut könnte Autofahrer doch was kosten

Eine Pkw-Maut in Deutschland könnte die deutschen Autofahrer doch etwas kosten. Der ADAC befürchtet, dass die Vignette nicht vollständig mit der KFZ-Steuer verrechnet wird, weil eine Maut nur für Ausländer zu wenig Geld in die Kassen spülen würde. Von 40 Euro pro Jahr geht ADAC-Experte Jürgen Albrecht in der BILD heute Morgen aus. Die versprochene Komplett-Entlastung wäre damit hinfällig.

Reaktionen aus Südbaden, sehen Sie heute Abend in Südbaden Aktuell ab 18 Uhr.