© TV Südbaden

Belin: Flutgelder sollen in Flüchtlingsheime fließen

© TV Südbaden

Die Bundesregierung denkt darüber nach, unverbrauchte Mittel aus dem Fluthilfefond für die Unterbringung von Flüchtlingen einzusetzen. Das Thema beschäftigt derzeit die gesamte EU. Um eine Lösung wird seit Jahren gestritten, denn vor allem geht es um nationale Interessen – und Kosten.