Amir Abrashi, SC Freiburg, © SC Freiburg / baden.fm

Amir Abrashi verlängert beim SC Freiburg

Der SC Freiburg kann an einem seiner Leistungsträger in der Mannschaft auch weiterhin festhalten:

Amir Abrashi hat heute seinen Vertrag beim Fußball-Bundesligisten vorzeitig verlängert. Der heute 26-Jährige war 2015 vom schweizerischen Grasshopper Club Zürich in den Breisgau gewechselt und hat dort seitdem 46 Pflichtspiele für den Sportclub absolviert. Außerdem kam der defensive Mittelfeldspieler in diesem Jahr auch schon bei der albanischen Nationalmannschaft im Rahmen der Fußball-EM zum Einsatz.

Amir hat sich bei uns richtig gut weiterentwickelt und bringt unter anderem mit seiner Einstellung und seiner Zweikampfstärke wertvolle Komponenten in unser Spiel ein

so SC-Sportvorstand Jochen Saier. Er sieht in Abrashi einen wichtigen Teil der Mannschaft und freut sich darüber, dass beide auch in Zukunft gemeinsame Wege gehen. Abrashi selbst fühlt sich laut einer Mitteilung beim Sportclub weiterhin rundum wohl und hat im Team von Trainer Christian Streich noch einiges vor.

Über die genauen Vertragsinhalte wie Dauer und Bedingungen des Vertrages bewahren beide Seiten wie gewohnt Stillschweigen.

Abrashis aktueller Marktwert dürfte Schätzungen zufolge bei rund 2,5 Millionen Euro liegen.


Nachrichten
Tickets