©  nazlisart - Fotolia.com

Kiew: Gewalt in der Ukraine eskaliert

Das Zentrum der ukrainischen Hauptstadt Kiew gleicht einem Pulverfass. Tausende Demonstranten stehen den Sicherheitskräften gegenüber. Dazwischen Barrikaden und brennende Autos. Drei Menschen sollen bei den gewaltamten Protesten inzwischen ums Leben gekommen, einer wurden angeblich von Scharfschützen erschossen. Die Generalstaatsanwaltschaft hat wegen der Todesfälle die Ermittlungen aufgenommen. Die Anti-Regierungsproteste in der Ukraine waren in den vergangenen Tagen immer weiter eskaliert. Regierung und Opposition haben sich inzwischen zu einem Krisentreffen getroffen.
Die Europäische Union reagiert auf die blutige Eskalation in der Ukraine. EU-Kommissionspräsident Manuel Barroso prüft Maßnahmen gegen das Land.