© Aachener Netzwerk für humanitäre Hilfe und interkulturelle Friedensarbeit e.V.

Freiburg: Friedenslauf macht Halt in Südbaden

© Aachener Netzwerk für humanitäre Hilfe und interkulturelle Friedensarbeit e.V.

Rund zwanzig Aktive haben im Rahmen des Friedenslaufs „Flame for Peace“ heute Nachmittag Freiburg erreicht. Oberbürgermeister Dieter Salomon hat die Läufer auf ihrer insgesamt 3000 Kilometer langen Strecke durch Europa empfangen. Mit dem Lauf soll an die beiden Weltkriege erinnert werden. Außerdem ist das Anliegen der Initiatoren, dass nie wieder ein Krieg von Europa ausgehen solle. Interessierte hatten die Gelegenheit ein kleines Teilstück bis zum Rathaus mit der Gruppe mitzulaufen. Nach insgesamt 56 Etappen wollen die Friedensläufer am 21. September den Zielort Aachen erreichen.