© TV Südbaden

Achern: Nach Lagerhallenbrand – Obst und Gemüse könnten vergiftet sein

© TV Südbaden

Nach dem Brand einer Lagerhalle in Achern gestern gibt das Gesundheitsamt noch keine Entwarnung. Die Luftmessungen der Feuerwehr haben zwar keinen Hinweis auf eine höhere Konzentration von Gefahrstoffen ergeben. Es sei aber immer noch unklar, welche Stoffe in welchem Umfang ausgetreten sind. Das Landratsamt empfiehlt vorsorglich, keine landwirtschaftlichen Produkte zu verzehren, die im Umkreis von einem Kilometer rund um den Brandort angebaut wurden.