© TV Südbaden

Freiburg: Neuer Schlitten für Martin Fleig

Der Paralymics Biathlet Martin Fleig hat ein neues Sportgerät. Mit dem sogenannten Snowstorm geht der Freiburger ab dem 8. März in Sotschi auf Medaillenjagd. Zusammen mit dem Karlsruher Institut für Technologie hat das Fraunhofer Institut den Hightech-Schlitten entwickelt. Insgesamt belaufen sich die Entwicklungskosten auf rund 160.000 Euro. Die Paralympics finden vom 7. bis 16. März statt, direkt nach den olympischen Winterspielen.