© TV Südbaden

Eichstetten: Folienhersteller streicht 160 Arbeitsplätze

© TV Südbaden

Schock für die Mitarbeiter der Firma Gould Electronics in Eichstetten. Der Kupferfolienhersteller plant, das Werk bis Ende des Jahres zu schließen – das teilte das Unternehmen heute mit. 160 Arbeitsplätze sind betroffen.Als Grund nannte die Geschäftsführung, dass der Absatz in Europa immer schwächer wird. Der Standort sei demnach nicht mehr lukrativ genug, Ende des Jahres solldie Produktion eingestellt werden. Was aus den Angestellten wird, ist noch unklar.