© womue - Fotolia.com

Bonn: Bundeskartellamt verhängt Bußgelder gegen Zuckerhersteller

Sie sollen über Jahre Preise abgesprochen und so künstlich in die Höhe getrieben haben. Das Bundeskartellamt hat heute gegen drei große Zuckerproduzenten hohe Bußgelder verhängt. Pfeifer & Langen, Süd- und Nordzucker müssen insgesamt rund 280 Millionen Euro Strafe zahlen. Durch die Absprachen war es nicht nur zu Preissteigerungen, sondern auch zu Versorgungsengpässen gekommen – so die Behörde.