©  baerliner - Fotolia.com

Berlin: NSA-Affäre – Bundesregierung wechselt Netzbetreiber

©  baerliner - Fotolia.com

Die Bundesregierung wechselt als Konsequenz aus der NSA-Affäre den Netzbetreiber. Der Vertrag mit dem US-Provider Verizon werde beendet, teilte das Bundesinnenministerium mit. Ab sofort soll die Deutsche Telekom alle Bereiche übernehmen. Die NSA-Affäre habe gezeigt, dass für die Sicherheit der Kommunikationswege eine große Herausforderung darstelle, teilte das Ministerium weiter mit.