© SPD - Dominik Butzmann

Berlin: Gabriel wirbt für Mindestlohn

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat heute im Bundestag für den Mindestlohn geworben. In dem geplanten Mindestlohn von 8,50 Euro sieht er die Basis für eine Stärkung des Modells der sozialen Marktwirtschaft. Arbeit und Leistung müssten ihren Wert haben, sagte Gabriel in seiner Regierungserklärung zum Jahreswirtschaftsbericht.