Tag Archiv: Natur

Dr. Schaich, Stadt Freiburg, © Dr. Schaich, Stadt Freiburg Geschützte Wiese weicht Stadion – Neue Heimat auf ehemaliger Mülldeponie Seltener Magerrasen zieht an den Eichenbuck um. (…) Nacktwandern, Naturisten, Wanderung, © Matthias Bein - dpa (Symbolbild) Nacktwandern entwickelt sich zum Freizeit-Trend – auch bei uns im Schwarzwald? Im Harz und auf der Lüneburger Heide gibt es bereits seit einiger Zeit spezielle Wanderwege nur für FKK-Fans. (…) Putzete, Schwarzwald, Kinder, © Hochschwarzwald Tourismus 1800 Freiwillige machen den Schwarzwald bei gemeinsamer Wald-Putzete sauber Über 50 Vereine aus der Region wollen sich an dem großen Saubermachen am Wochenende beteiligen. (…) © Hochschwarzwald Tourismus GmbH 1500 Freiwillige helfen bei Waldputzaktion im Hochschwarzwald In zwölf Gemeinden des Hochschwarzwaldes haben sich mehr als 1.500 Freiwillige aufgemacht, um die Wälder von Müll zu befreien. (…) © baden.fm Das Rheinschwimmen in Bad Bellingen Rudn 20 Leute haben sich in den Fluss getraut und sind ein ganzes Stuck den Rhein entlang geschwommen. (…) Schauinsland, Freiwillige, Helfer, © Stadt Freiburg Freiwillige sammeln über eine Tonne Müll am Schauinsland ein Mehr als 120 Helfer haben auf dem Freiburg Hausberg zum "Respect the Mountains"-Tag kräftig aufgeräumt. (…) Küken, Huhn, Hühner, © Pixabay Beliebte Küken-Ausstellung in Freiburg startet wieder im März Die Sonderschau "Vom Ei zum Küken" hat sich in den letzten Jahren zum Publikumsmagneten entwickelt. (…) Schwarzwald, Natur, Nebel, © Pixabay 32 Millionen für Besucherzentrum im Nationalpark Schwarzwald Landesnaturschutzminister Untersteller will das Projekt am Ruhestein unterstützen. (…) Südschwarzwald ab sofort Biosphärengebiet Umweltschützer halten den neuen Schutzraum für einen historischen Schritt. (…) © Wu Hong - dpa Umweltkatastrophe nach Flammeninferno in China befürchtet Die chinesischen Behörden machen keine Angaben über die freigesetzten Chemikalien in Tianjin. (…) © baden.fm Deutschlands Tiere und Pflanzen sind in Gefahr Baumaßnahmen und intensive Landwirtschaft sind unter anderem Gründe für das Aussterben. (…) Bundesregierung erlaubt umstrittenes Fracking – aber nur unter Auflagen In besonders sensiblen Gebieten bleibt die Gasfördermethode hingegen verboten. (…)