© flyingcowboy - Fotolia.com

Winterdienst bereit für ersten Schnee im Schwarzwald

© flyingcowboy - Fotolia.com

Auf dem Feldberg liegt der erste Schnee.

Die Gemeinden im Schwarzwald sind für den Winter gerüstet, sagte uns Matthias Fetterer vom Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald. Die Salzlager im Landkreis sind gefüllt, das ist die Grundvoraussetzung für einen funktionierenden Winterdienst. Jetzt müssen die Behörden dafür sorgen, dass alle Einsatzfahrzeuge der Fahrzeugmeistereien wieder baldmöglichst mit den entsprechenden Schneeschiebern ausgestattet werden. Die Vorbereitungen im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald sind im Großen und Ganzen bereits abgeschlossen. Weil das Einzugsgebiet bis zum Wintersport-Gebiet Feldberg reicht, laufen hier die Arbeiten jedes Jahr vergleichsweise früh an. Die ersten Einsatzfahrten sind bereits gelaufen. Die Wetterlage werde nun genau beobachtet, nachdem der Wetterdienst die ersten Schneefälle angekündigt hatte, sagte uns Fetterer. Konkret heißt das, dass Helfer quasi rund um die Uhr in Bereitschaft sind, die nachts die Wetterlage auf den Straßen kontrollieren, um am frühen Morgen mit den Streufahrten reagieren zu können. Oberhalb von 800 Metern muss in der kommenden Nacht in Südbaden mit glatten Straßen gerechnet werden.