© Flavijus Piliponis - Fotolia.com/slow_movement - Fotolia.com

Paris: Erste „Charlie-Hebdo“-Ausgabe nach den Terroranschlag

© Flavijus Piliponis - Fotolia.com/slow_movement - Fotolia.com

Eine Woche nach dem Anschlag auf „Charlie Hebdo“ in Paris ist heute eine neue Ausgabe des Satire-Magazins erschienen. Der Ansturm in Frankreich am Morgen war gewaltig. An vielen Pariser Zeitungsläden war das Blatt innerhalb kürzester Zeit vergriffen – heißt es. Insgesamt waren rund drei Millionen Hefte gedruckt worden, die in 25 Ländern verkauft werden. Bei dem Terroranschlag auf das Magazin waren insgesamt zwölf Menschen getötet worden, darunter acht Redakteure.

Die Terrorgruppe Al-Kaida hat sich zu dem Terrorangriff auf das französische Satiremagazin „Charlie Hebdo“ bekannt.