Dallas: Weitere Krankenschwester positiv auf Ebola getestet

In Texas hat sich eine zweite Krankenschwester mit dem Ebola-Virus angesteckt. Sie arbeitet in dem Krankenhaus in Dallas, in dem sich schon eine Kollegin infiziert hatte, als sie einen Ebola-Patienten behandelte. Beide Frauen sind auf einer Isolierstation. Wie es trotz der Sicherheitsvorkehrungen zu den Infektionen kommen konnte, ist noch nicht geklärt.