© TV Südbaden

Vogtsburg: Familiendrama – Vater von Sohn lebensgefährlich verletzt

Heute Morgen kam es gegen 07.30 Uhr zu einem Familiendrama in Vogtsburg im Kaiserstuhl. Ein 61-jähriger Mann wurde von seinem 24-jährigen Sohn an Kopf und Brust schwer verletzt. Der Mann wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik eingeliefert.
Der Sohn war nach der Tat mit seinem Auto abgehauen und wurde gegen kurz nach 8.00 Uhr von der Polizei in den Reben im Bereich Vogtsburg gefunden.
Er war mit seinem Auto einen Abhang 20 Meter in die Tiefe gefahren. Dabei wurder er eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er wird jetzt in einer Klinik versorgt.

Die Kriminalpolizei sichert derzeit Spuren im Bereich des Tatortes und an dem Fahrzeug. Vater und Sohn wurden noch nicht zur Sache vernommen, da die ärztliche Versorgung der beiden Personen noch nicht abgeschlossen ist. Der 61-Jährige befindet sich in Lebensgefahr und wird derzeit notoperiert. Die Polizei hat zwei Tatgegenstände beschlagnahmt. Um was für Gegenstände es sich handelt, will die Polizei aus derzeitigen Ermittlungen nicht sagen.