© DRF

Todtnau: Mann stürzt bei Malerarbeiten von Gerüst

© DRF

Bei einem Arbeitsunfall  in Todtnau-Brandenberg hat sich ein Mann am Dienstagnachmittag schwer verletzt. Der 36-Jährige war gerade dabei, ein Haus zu streichen, als er plötzlich das Gleichgewicht verlor und vom Gerüst vier Meter in die Tiefe stürzte. Der Arbeiter zog sich beim Aufprall auf den Boden schwere Verletzungen zu. Er schaffte es noch zu einer nahe gelegenen Arztpraxis, wo seine Wunden notversorgt wurden. Anschließend kam er mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Warum der Mann vom Gerüst gestürzt war, versucht jetzt die Polizei herauszufinden.