© DRF

Weil am Rhein/Schliengen: Tödlicher Arbeitsunfall

© DRF
© DRF

Am Montagnachmittag ereignete sich in Schliengen-Mauchen ein tragischer Arbeitsunfall, bei dem ein 47-jähriger Mann ums Leben gekommen ist. Nach bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei baute der Mann an einem Wohnhaus eine Gaube ein. Dabei rutschte er aller Wahrscheinlichkeit nach auf den regennassen und glitschigen Ziegeln aus. Der Arbeiter stürzte über die Dachkante des Hauses hinweg etwa zehn Meter in die Tiefe und schlug auf dem Boden auf. Der 47-Jährige wurde dabei tödlich verletzt. Ein mit dem Rettungshubschrauber angeforderter Notarzt konnte nichts mehr für den Verunglückten tun. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an.