© Sport Moments - Fotolia.com

Weil am Rhein: Gefahrgutaustritt bei einem Transporter

© Sport Moments - Fotolia.com
© Sport Moments – Fotolia.com

Am Grenzübergang Weil am Rhein-Autobahn hat es am Samstag einen Gefahrgutunfall gegeben. Aus einem abgestellten Sattelzug trat am Nachmittag der Stoff Isopentan aus, teilte die Polizei mit. Er gilt als explosiv – ähnlich wie Benzin. Feuerwehren aus Deutschland und der Schweiz konnten das Fahrzeug sichern und den ausgetretenen Stoff binden. Die Zollabfertigung war durch die Arbeiten gestört. Die A 5 in Richtung Schweiz musste mehrfach kurz gesperrt werden.