© TV Südbaden

Tuningen: Bürgerentscheid lehnt Großgefängnis ab

© TV Südbaden

Nach dem Aus für ein Großgefängnis in Tuningen im Schwarzwald-Baar-Kreis sucht die Landesregierung nach weiteren Standorten. 500 Gefangene sollen in der geplanten Haftanstalt unterkommen. Justizminister Stickelberger visiert unter anderem Standorte in Rottweil und Villingen-Schwenningen an. Die Bürger von Tuningen hatten das Bauvorhaben am Sonntag mehrheitlich abgelehnt, die Pläne dort sind damit vom Tisch. Stickelberger ist heute außerdem zu Gast beim Justizstandort Freiburg.