© Ammentorp - Fotolia.com

Titisee-Neustadt: Festnahme nach Besuch im Erlebnisbad

Die Polizei in Titisee-Neustadt hat einen per Haftbefehl gesuchten Mann festgenommen. Der 41-jährige wollte gestern mit Bekannten in das Erlebnisbad. An der Kasse gab es jedoch Probleme mit der Bezahlung. Als die alarmierte Polizei eintraf, flüchteten mehrere Personen der Gruppe. Eine männliche Person konnte wenig später in einem Gebüsch sitzend aufgegriffen werden. Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass der 41-Jährige mit einem Haftbefehl zur Festnahme ausgeschrieben war. Er wurde in die Justizvollzugsanstalt nach Freiburg gebracht, wo er eine 17-monatige Freiheitsstrafe absitzen muss.