Offenburg: „Schluckspecht 4“ schafft Weltrekord

Einen Liter Diesel im Tank und 389 Kilometer weit damit gefahren – diesen Weltrekord hat der „Schluckspecht 4“ der Forschergruppe der Hochschule Offenburg beim Shell-Eco-Marathon in Rotterdam geschafft. Damit ist das Fahrzeug, das effizienteste Fortbewegungsmittel in der Klasse der stadtnahen Autos. Die Forschergruppe „Schluckspecht“ besteht aus Dozenten und Studierenden der Hochschule Offenburg. Seit 1998 versuchen sie ein möglichst effizientes und schadstoffarmes Stadtfahrzeug zu konstruieren.