©  gebphotography - Fotolia.com

Lahr – Durch Messerstich verletzt – Polizei erbittet Hinweise

©  gebphotography - Fotolia.com
© gebphotography – Fotolia.com

Weil er einer bedrängten Frau helfen wollte, wurde ein Mann durch einen Messerstich verletzt. Der Vorfall wurde der Polizei in Lahr erst heute angezeigt. Er ereignete sich bereits am Abend des 21. April 2014. Wie der 38-Jährige berichtete, war er zwischen 20.00 und 21.00 Uhr im Klostermattenweg unterwegs, als er im Bereich der Einmündung Feuerwehrstraße ein heftig streitendes Paar bemerkte. Da die Frau dabei ihrem männlichen Gegenüber offensichtlich unterlegen war, forderte der Helfer den Mann auf, er solle die Frau in Ruhe lassen. Hierbei trat er zwischen die beiden Personen, um sie auch räumlich etwas zu trennen. Auf einmal verspürte er einen Stich im rechten Unterarm und sah, dass der Unbekannte ein Messer in der Hand hielt. Der Helfer musste seine Verletzung in einem Krankenhaus behandeln lassen.
Das Polizeirevier bittet Zeugen des Vorfalles, insbesondere die Frau, für die sich der Mann einsetzen wollte, sich zu melden, Tel.: 07821 / 2770.