© Stefan Körber - Fotolia.com

Kleines Wiesental: „Mättlehütte“ bei Neuenweg komplett abgebrannt

© Stefan Körber - Fotolia.com

Nur noch eine Ruine ist die unter vielen Wanderern und Mountainbikern bekannte „Mättlehütte“ bei Neuenweg. Die Hütte ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Dabei entstand in der Nacht auf Montag ein Schaden von rund 100.000 Euro. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Ein Förster hatte die Schutzhütte gestern Morgen abgebrannt vorgefunden und die Polizei gerufen. Bislang gibt es keine Spur vom Brandstifter.

Laut Zeugenaussagen war die Schutzhütte am Sonntag gegen 17.00 Uhr noch unversehrt. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei den Ermittlungen. Dabei interessiert besonders, wem am Sonntag, 28.09.2014 nach 17.00 Uhr bzw. in der darauffolgenden Nacht Personen im Bereich des Nonnenwattweihers/Mättlehütte aufgefallen sind.
(Kontakt: Polizeirevier Schopfheim, 07622-666980).