© Stefan Körber - Fotolia.com

Hausach: Schuppen abgebrannt – Polizei vermutet Brandstiftung

© Stefan Körber - Fotolia.com
© Stefan Körber – Fotolia.com

Wieder hat es im Kinzigtal gebrannt. Nach einem Heckenbrand in Wolfach kurz vor dem Wochenende, ist jetzt ein Schuppen in Hausach in Flammen auf gegangen. Die Polizei fand einen Kanister unter der Asche. Dieser deutet auf Brandstiftung hin. Verletzt wurde niemand.  Der Sachschaden beträgt rund 6.000 Euro. Seit dem Neujahrstag hat es zwischen Hausach und Wolfach insgesamt neun Fälle von Brandstiftung gegeben. Die Großbrände konnten inzwischen aufgeklärt werden, jetzt vermutet die Polizei neue, unbekannte Brandstifter.