© benjaminnolte - Fotolia.com

Grenzach-Wyhlen: Bewusstloser Mann gefunden

© benjaminnolte - Fotolia.com

Die Polizei in Grenzach-Whylen rätselt über das Schicksal eines 64-jährigen Mannes.  Ein Passant hat in der Bahnhofunterführung Scheffelstraße einen auf dem Boden liegenden Mann gefunden, neben dem ein Fahrrad lag. Da der Mann nicht ansprechbar war, alarmierte der Passant den Rettungsdienst. Dieser brachte den 64-jährigen Mann in ein Krankenhaus. Auf Grund der schweren Kopfverletzungen musste der 64-Jährige in eine Spezialklinik verlegt werden. Die Umstände des Falles sind noch unklar. Vermutlich war der Mann gestürzt und hat sich dabei die schweren Kopfverletzungen zugezogen. Hinweise auf ein Drittverschulden liegen derzeit nicht vor.