© Gorilla - Fotolia.com

Freiburg: Zwei-Meter-Regel bleibt umstritten

© Gorilla - Fotolia.com

Im Petitionsausschuss des Stuttgarter Landtags gab es gestern eine Anhörung zur „Zwei-Meter-Regel“ für Mountainbiker. Sie besagt, dass Wege im Wald erst ab zwei Metern Breite für Radfahrer freigegeben sind. Radsportverbände und die Deutsche Initiative Mountainbike fordern die sofortige Abschaffung der 1995 eingeführten Vorschrift. Im Internet haben sie mehr als 58.000 Unterschriften dagegen gesammelt. Wanderer, Waldbesitzer, Jäger und Bauern wollen die Regelung aber beibehalten. Mitte Juli berät der Petitionsausschuss über das weitere Vorgehen.