© DRF

Freiburg: Vier Menschen bei Verkehrsunfall verletzt

© DRF

Bei einem Unfall bei Freiburg sind vier Menschen schwer verletzt worden. Eine 18-jährige Fahranfängerin war am Freitagabend mit ihrem Auto in den Gegenverkehr geraten. Sie und ihre beiden jugendlichen Begleiter kamen in eine Klinik – genau wie die 36-jährige Fahrerin des anderen Autos. Dazu war auch der Einsatz eines Rettungshubschraubers nötig. Die Straße zwischen Freiburg-Ebnet und Stegen war über drei Stunden gesperrt.