© TV Südbaden

Freiburg: Stadtbau zieht Bilanz

Die Freiburger Stadtbau will im kommenden Jahr wieder mehr Geld in den geförderten Wohnungsbau stecken. 2013 hat die FSB 4,3 Millionen Überschuss erwirtschaftet. Mit dem Geld sollen mehr Wohnungen renoviert und saniert werden. Zu den neuen Projekten gehört unter anderem das Baugebiet Gutleutmatten in Haslach.  Zur Freiburger Stadtbau gehören rund 10.000 Wohnungen sowie die städtischen Bäder und das KEIDEL-Bad.