© VG BILD-KUNST, Bonn 2014

Freiburg: „Schönes buntes Bild IV“ im Museum für Neue Kunst

Im kommenden Jahr feiert das Museum für Neue Kunst in Freiburg sein 30-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass zeigt es ab morgen eine Sonderausstellung mit Werken aus den 80er Jahren, dem Gründungsjahrzehnt. Unter dem Titel „Schönes buntes Bild IV“ werden Werke der Sammlung ausgestellt. Dabei steht die Malerei im Vordergrund. Die 80er Jahre waren in der Kunst schrill und bewegt, mit einem hemmungslosen Stilmix. Die Sonderausstellung ist noch bis zum 19. Oktober zu sehen.