© Christian Müller - Fotolia.com

Freiburg: Regenrekord im Juli

© Christian Müller - Fotolia.com

Im Juli hat es in Baden-Württemberg so viel geregnet wie nie zuvor. Im Schnitt fielen 200 Liter Regen pro Quadratmeter. Damit wurde der bisherige Rekord für den Monat Juli aus dem Jahr 1882 deutlich übertroffen. Das hat eine Auswertung des Deutschen Wetterdienstes ergeben. Baden-Württemberg war im Juli nicht nur das regenreichste, sondern auch das kühlste und trübste Bundesland. Die Sonne schien 40 Stunden weniger als sonst im Juli.