© DRF Luftrettung

Freiburg: Mehr Einsätze für Luftretter

© DRF Luftrettung

Die Luftrettung in Südbaden ist wieder öfter zu Einsätzen ausgerückt. 771 Einsätze flog die Besatzungen von „Christoph 54“ im ersten Halbjahr 2014. Das sind 21 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Grund ist aber auch, dass es immer mehr Spezialkliniken gibt. Die Patienten müssen oft von einem Krankenhaus ins nächste geflogen werden, heißt es.