Freiburg: KITA-Bündnis fordert Verbesserungen

Normal
0
21

Die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di fordert Verbesserungen in der frühkindlichen Bildung in Baden-Württemberg. Sie hat dazu ein Bündnis gegründet. Die Rahmenbedingungen für die Bildung und Erziehung in den Kindertagesstätten müssten deutlich verbessert werden. In einem Schreiben an die Landesregierung betonte ver.di, dass der Kita-Ausbau nicht auf Kosten der Beschäftigten gehen dürfe. Sie seien bereits an den Grenzen ihrer Belastbarkeit angekommen. Auch Mitarbeitervertretungen von kirchlichen Trägern haben sich der gemeinsamen Resolution angeschlossen.