© pegbes - Fotolia.com

Freiburg: Jugendamt nimmt 286 Kinder und Jugendliche in Obhut

© pegbes - Fotolia.com

Auch in Freiburg nehmen die sozialen Probleme zu. Das Jugendamt der Stadt musste im vergangenen Jahr insgesamt 286 Kinder und Jugendliche in Obhut nehmen. Zum Vergleich: Im Jahr 2011 waren es noch 135. Der Anstieg ist aber vor allem auf minderjährige unbegleitete Flüchtlinge zurückzuführen.
Deutschlandweit waren 2013 rund 42.000 Kinder und Jugendliche zu ihrem eigenen Schutz in Obhut genommen worden. Das waren so viele wie noch nie zuvor.