Freiburg: Blutspenden gegen Malaria

Mit einer Blutspende doppelt helfen. Das ist die Idee einer Spendenaktion der Wirtschaftsjunioren Freiburg. Sie rufen ab sofort zur Blutspende in der Blutspendezentrale der Uniklinik auf. Damit wird zum einen die regionale Kranken- und Notfallversorgung gestärkt. Zum anderen kann die Aufwandsentschädigung in den kommenden sechs Wochen für das Projekt „Nothing but Nets“ gespendet werden. Mit dem weltweiten Aktionsplan setzen sich die Vereinten Nationen für die Malariaprävention in den Tropen ein.