©  britta60 - Fotolia.com

Freiburg: Badesaison fiel ins Wasser

©  britta60 - Fotolia.com

Das trübe Sommerwetter hat den Freiburger Freibädern nun endgültig die Saison verregnet. Allein im August sind 40 Prozent weniger Badegäste dort erschienen als normalerweise üblich. Das melden mehrere Medien und berufen sich auf Informationen der RegioBäder GmbH. Bei Durchschnittstemperaturen von 16 Grad hätten dafür aber das Keidel-Mineral-Thermalbad und das Haslacher Hallenbad profitiert.