© baden.fm

Freiburg: baden.fm ist so beliebt wie noch nie

© baden.fm

Das lokale Radio aus Freiburg legt in der Mediaanalyse 2014 II weiter zu. 164.000* Menschen schalten das konsequent auf Südbaden ausgerichtete Programm täglich ein. Das Team von baden.fm, aktuell JOGI|FM, freut sich über die wiederholt starken Ergebnisse der heute veröffentlichten Media Analyse (ma) 2014 Radio II. Demnach kommt das lokale Programm aus Freiburg auf 32.000 Hörer in der Durchschnittsstunde und verteidigt damit seinen Spitzenplatz in der Hörergunst. „Unsere Hörer aus den Landkreisen Freiburg, Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen und Lörrach haben entschieden, einer der beliebtesten Sender in der Regio ist und bleibt baden.fm. Unsere Zahlen der heute veröffentlichten Mediaanalyse belegen das wieder mehr als eindrucksvoll“, freut sich Funkhaus Freiburg Geschäftsführer Christian Noll.