Feldberg: Wie viel Schwarzwald steckt in unserem Schinken?

Wenn Sie zu Hause noch ein Stückchen Schwarzwälder Schinken im Kühlschrank haben, wäre jetzt der Zeitpunkt, den mal rauszuholen. Denn zum folgenden Beitrag lohnt sich nicht nur der Blick mit dem Auge. Sondern auch mit Nase und Gaumen. Wann wird der Schinken eigentlich zum Schwarzwälder Schinken? Kommt er wirklich aus dem Schwarzwald? Und was macht eigentlich das Schwarzwälder Schinkenmuseum auf dem Feldberg? Das gibt’s ja jetzt auch schon seit einem Jahr.