© TV Südbaden

Emmendingen: Bahn rechtfertigt Mehrkosten für Bahnhof

Planer der Deutschen Bahn haben im Kreistagsausschuss versucht, die Kostenexplosion beim Emmendinger Bahnhof zu erklären. Der barrierefreie Ausbau wird mit 10,4 Millionen Euro fast doppelt so teuer wie im Sommer 2012 geplant. Nach Angaben der Bahn habe unter anderem ein Wechsel des Planungsbüros zu den Mehrkosten geführt. Außerdem habe es Verzögerungen beim Bau gegeben. Trotzdem soll der neue Bahnhof Anfang Mai fertig sein.