© plus69free - Fotolia.com

Bad Krozingen: Gemeinden treiben Breitbandausbau voran

Zehn südbadische Gemeinden wollen gemeinsam den Ausbau des Internets im ländlichen Raum vorantreiben. Unter der Federführung von Bad Krozingen, Staufen, Münstertal und Ballrechten-Dottingen wurde heute ein interkommunaler Vertrag mit Buggingen, Sulzburg, Müllheim, Neuenburg, Eschbach und dem Gewerbepark Breisgau unterzeichnet. Darin verpflichten sich die Gemeinden, gemeinsam ein Netz aufzubauen und dafür einen privaten Betreiber zu finden. Das Land unterstützt die Gemeinden mit Zuschüssen für den Breitbandausbau. Bis spätestens 2017 soll es dort überall schnelles Internet geben.