© DRF

Achern: Mann stirbt bei Autounfall

Schwerer Autounfall am Abend auf der A5 bei Achern. Für einen aus Italien stammenden Mann endete die Heimfahrt auf der A5 in der Ortenau tödlich. Der junge Mann war Mitfahrer in einem pass4sure M2020-615 mit mehreren Personen besetzten Kleinbus. Der 32-jährige Fahrer des Vans verlor aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, kollidierte erst mit der Mittelleitplanke und anschließend mit einem in gleicher Richtung fahrenden BMW. Dann durchbrach der Kleinbus die rechte Leitplanke und kam neben der Fahrbahn unterhalb einer Böschung zum Stehen. Der 32-jährige pass4sure A2180-271 Mitfahrer des Kleinbusses wurde aus dem Fahrzeug geschleudert. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Ein weiterer Mitfahrer des  Kleinbusses wurde schwer verletzt. Der Fahrer des mit vier Personen besetzten BMWs wurde ebenfalls schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Ortenauklinikum Offenburg gebracht. Sechs weitere Personen wurden leicht verletzt.