Südbaden: Postbriefkästen mit Böllern in die Luft gesprengt

Ein harmloser Dummerjungenstreich ist das nicht mehr: In Südbaden haben Unbekannte vier gelbe Postbriefkästen mit Böllern in die Luft gesprengt. Die Polizei vermutet, dass die Pyromanen ihren Streifzug im Münstertal gestartet haben. Danach mussten Briefkästen in Ebringen und Heitersheim daran glauben. Aus den Ortschaften werden nun einige abgeschickte Briefe nicht ankommen, weil sie dem Feuer zum Opfer gefallen sind.